Jährlicher Leistungstest der Atemschutzträger

Am 27.12.2019 führte die FF Bruckmühl wieder den jährlichen Atemschutzleistungstest ( kurz FIN - Test gennant ) durch. Hierbei wird bei den fünf Stationen - Gehen mit Schaumkanistern, Treppensteigen, Reifen schlagen, Hindernisparcour und Schlauch aufrollen wobei eine bestimmte Zeit nicht überschritten werden darf, die Leistungsfähigkeit jedes einzelnen geprüft! Die gute Nachricht ist das alle 19 Teilnehmer die Prüfung positiv abgelegt haben und für das neue Jahr 2020 wieder bestens gerüstet sind !